Wohnhausbrand

Am 27.03.2019 um 02:10 Uhr langte bei der Stadtfeuerwehr Mürzzuschlag
der Notruf ein, dass ein Wohnhaus in Brand steht.
Beim Eintreffen der Feuerwehren Mürzzuschlag und BTF Böhler Bleche GmbH zeigte sich,
dass eine an das Wohnhaus angrenzende Gartenhütte in Brand stand.


Da diese Gartenhütte nah an das Wohnhaus angrenzt,  griff der Brand leider auch auf
die Wohnhäuser über, wobei die Fassade und Fenster in Mitleidenschaft gezogen wurden.


Der Brand konnte von den Einsatzkräften rasch unter Kontrolle gebracht werden.
Es wurden keine Personen verletzt.

Text/Foto: FF Muerzzuschlag